ibw ingenieurbüro für energie- und gebäudetechnik - Start ibw ingenieurbüro für energie- und gebäudetechnik
Technische Ausrüstung und Bauphysik für Büro- und Verwaltungsgebäude Technische Ausrüstung und Bauphysik für Industriegebäude Technische Ausrüstung und Bauphysik für Gebäude der Forschung und Lehre Technische Ausrüstung und Bauphysik für Kliniken und Krankenhäuser Technische Ausrüstung und Bauphysik für Wohnungen und -häuser Fachwissen für Energietechnik und Gebäudetechnik, technische Ausrüstung und Bauphysik  Über ibw - Bertram Witz - Ingenieurbüro für Energie- und Gebäudetechnik Technische Ausrüstung und Bauphysik für Gebäude

Zukunftsweisende Lösungen für die technische Ausrüstung und Bauphysik von Gebäuden

Energie effizient einzusetzen, ist eine große Herausforderung: funktionale Anforderungen müssen mit Wirtschaftlichkeit und Verfügbarkeit von Energie, Medien und Lüftung in Einklang gebracht werden.

Die gute Nachricht: Es gibt heute eine Vielzahl an innovativen Ansätzen und individuellen Lösungen. Im Folgenden finden Sie einen Auszug von bereits erfolgreich eingesetzten Technologien:

Versorgung mit Wärme

Technische Ausrüstung und Bauphysik - Versorgung mit Wärme
  • Erhöhung des Wärmeschutzes am Gebäude
  • Einsatz von Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)
  • Einsatz von Biomasse-Feuerungen
  • Einsatz von Wärmepumpen
  • Einsatz der Brennwerttechnik
  • Dezentralisierung der Warmwasserversorgung
  • Solarthermisch unterstützte Wärmeversorgung
  • Umstellung der hydraulischen Netze auf bedarfsgeregelten Betrieb

Lüftung | Klima | Kälteversorgung

Technische Ausrüstung und Bauphysik - Klima | Lüftung | Kälteversorgung
  • Bedarfsgerechte Lüftungskonzepte für die jeweiligen Versorgungsbereiche
  • Einsatz hocheffizienter Wärmerückgewinnungssysteme
  • Erhöhung des Sonnenschutzes am Gebäude
  • Einsatz natürlicher (passiver) Kühlung (Kühlung ohne Kältemaschine)
  • Einsatz adiabater Verdunstungskühlung
  • Einsatz von Absorptionskältemaschinen
  • Umstellung der hydraulischen Netze auf bedarfsgeregelten Betrieb

Energie-Management und Energie-Controlling

Technische Ausrüstung und Bauphysik - Energie-Management und Energie-Controlling von Morgen
  • Einsatz einer Gebäudeleittechnik (Gebäudeautomation)
  • Nutzungsbezogene Regelung der Raumparameter Licht, Temperatur, Luftqualität
  • Controlling des Energieverbrauchs
  • Benchmarking
  • Schulung Betriebspersonal

KfW-Förderzuschüsse

Bei einer Sanierung oder Modernisierung bietet die KfW erhebliche Förderung energetisch zukunftsweisender Lösungen an.

Dafür verlangt die KfW den Einbezug eines unabhängigen Experten mit Bauvorlageberechtigung.

Gern begleite ich Sie als kompetenter, erfahrener Partner:

  • bei der Wahl des geeigneten Konzepts
  • bei der Vorbereitung des Fördermittelantrags
  • bei der zielgerichteten Umsetzung
  • beim Erfolgsnachweis gegenüber der KfW nach Abschluss der Sanierung.


Die Einbeziehung von ibw als Ihren Energieberater hat noch einen Vorteil: Im Rahmen der “Energieeffizienzberatung” werden Zuschüsse für qualifizierte und unabhängige Beratungen gewährt.

Beantragen Sie jetzt mit ibw KfW-Förderzuschüsse.

Energieausweis nach EnEV

Energieverbrauch und Energie sparen stehen im Fokus angesichts ständig steigender Kosten für Energie und für die Folgen des Klimawandels.

Der Energieausweis hilft Ihnen, Ihre Immobilie nicht unter Wert zu verkaufen oder zu vermieten.

Diesen Mehrwert können Sie in den langfristigen Werterhalt Ihres vermieteten Gebäudes investieren.

Der Energieausweis liefert Ihnen hierzu wichtige Hinweise, welche Investitionen dabei besonders wirtschaftlich sind.

Deshalb mein Tipp: Kümmern Sie sich rechtzeitig um die Ausstellung eines Energieausweises.

Mehr Informationen zum Energieausweis