ibw ingenieurbüro für energie- und gebäudetechnik - Start ibw ingenieurbüro für energie- und gebäudetechnik
Technische Ausrüstung und Bauphysik für Büro- und Verwaltungsgebäude Technische Ausrüstung und Bauphysik für Industriegebäude Technische Ausrüstung und Bauphysik für Gebäude der Forschung und Lehre Technische Ausrüstung und Bauphysik für Kliniken und Krankenhäuser Technische Ausrüstung und Bauphysik für Wohnungen und -häuser Fachwissen für Energietechnik und Gebäudetechnik, technische Ausrüstung und Bauphysik  Über ibw - Bertram Witz - Ingenieurbüro für Energie- und Gebäudetechnik Technische Ausrüstung und Bauphysik für Gebäude

Technische Ausrüstung und Bauphysik für Wohngebäude

Ihre Anforderungen

Technische Ausrüstung und Bauphysik für Hotels und Wohnhäuser

Wohngebäude sollen behaglich sein, ein gesundes Raumklima schaffen und möglichst wenig Energieverbrauch und -kosten verursachen. Jedoch führen Bauweise und Ausstattung der Gebäude sowie rasant steigende Energiepreise oft zum Gegenteil.

Gebäudeeigentümer und Mieter suchen daher verstärkt nach Energieeinsparpotenzialen im und am Gebäude. Dafür sollen bestehende Energieverbrauchs- und Kostentreiber identifiziert und im Zuge konkreter Maßnahmen weitgehend eliminiert werden.

Unser Angebot

Führen Sie mit uns wirtschaftlich umsetzbare Maßnahmen zur Energie- und Kosteneinsparung an Ihren Gebäuden und versorgungstechnischen Anlagen durch. Verschiedene Anforderungen wie Energieeffizienz und Komfort bringen wir dabei miteinander in Einklang und das sowohl bei Sanierungsvorhaben als auch im Zuge von Neubauprojekten.

Als Verkäufer, Vermieter oder Eigennutzer von Immobilien erhöhen Sie hierdurch gleich in mehrfacher Weise Ihren nachhaltigen Nutzen. Ein Ressourcen sparendes und umweltbewusst gestaltetes Gebäude schafft behagliches Zu-Hause-Fühlen und verursacht geringere Energiekosten. Zudem erlaubt es bei Verkauf oder Vermietung höhere Erlöse.

Beispiele für erfolgreiche Strategien aus unserem Portfolio:

Wärmeversorgung

  • Erhöhung des Wärmeschutzes am Gebäude
  • Niedertemperatur-Heizsysteme
  • Wärmepumpen
  • Brennwerttechnik
  • Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)
  • Biomassefeuerungen
  • Dezentralisierung der Warmwasserversorgung
  • Umstellung der hydraulischen Netze auf bedarfsgeregelten Betrieb
  • Solarthermisch unterstützte Wärmeversorgung

Lüftung / Klima / Kälteversorgung

  • Bedarfsgerechte Lüftungskonzepte
  • Hocheffiziente Systeme zur Wärmerückgewinnung
  • Erhöhung des Sonnenschutzes am Gebäude
  • Thermoaktive Bauteile zur natürlichen Nachtauskühlung
  • Natürliche Kühlung (z. B. Kühlung ohne Kältemaschine)
  • Adiabate Verdunstungskühlung
  • Kühlung über Luft-Erdreich-Wärmeaustauscher
  • Umstellung der hydraulischen Netze auf bedarfsgeregelten Betrieb

Energiemanagement

  • Einsatz einer Gebäudeleittechnik
  • Bedarfsgeregelte Beleuchtung
  • Controlling des Energieverbrauchs
  • Benchmarking
  • Schulung für Hausmeister

Weitere innovative Ansätze und Ideen finden Sie unter Tipps und Trends.

Ihr Nutzen

Mit mehr als 15 Jahren Beratung von Bauherren können wir auf einen langjährigen Erfahrungsschatz bei Neubau und Modernisierungsvorhaben zurück greifen. Wir helfen Ihnen, Potenziale zur Senkung des Energieverbrauchs und der Kosten zu erkennen und diese durch den Einsatz geeigneter Technologien erfolgreich umzusetzen.

Wir analysieren, vergleichen, zeigen Lösungen auf und begleiten Sie von der Idee bis zur Erfolgskontrolle bei der Umsetzung Ihrer gesteckten Ziele. Schnell. Flexibel. Prägnant. Nachprüfbar.

Wir konnten Ihr Interesse wecken?

Dann freuen wir uns auf ein erstes unverbindliches Gespräch.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Vielen Dank.